Datenschutz Bestimmungen

Datenschutzrichtlinie

Bitte lesen Sie die Datenschutzrichtlinie der Website von Anaya Advocacia sorgfältig durch. Beim Zugriff auf oder die Nutzung dieser Website stimmen Sie dieser Datenschutzrichtlinie und den hier veröffentlichten Nutzungsbedingungen automatisch zu. Wenn Sie mit einer dieser rechtlichen Bedingungen nicht einverstanden sind, greifen Sie bitte nicht auf die Website zu und verwenden Sie es nicht.

Anaya Advocacia verpflichtet sich, Gesetze zum Schutz der Privatsphäre von Kundendaten und der Allgemeinen einzuhalten. Diese Seite soll Ihnen Informationen darüber geben, wie wir die Datenschutzbestimmungen befolgen, welche Informationen wir beim Surfen auf unseren Kommunikationskanälen sammeln und wie diese Informationen von uns gemäß dem Gesetz Nr. 13.709/2018 (Allgemeines Datenschutzgesetz – “LGPD”) geschützt sind.

Personalangaben

Anaya Advocacia ist bestrebt, Ihnen so viel Kontrolle wie möglich über Ihre persönlichen Daten zu geben. Im Allgemeinen können Sie unsere Website besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind oder Angaben zu Ihrer Person zu machen. Es kann jedoch Situationen geben, in denen wir Ihre Informationen wie Ihren Namen, Ihr Unternehmen, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse benötigen, wenn Sie uns kontaktieren, Ihren Lebenslauf weiterleiten und uns Nachrichten oder Kommentare senden. Indem Sie uns personenbezogene Daten übermitteln, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu, die in diesem Instrument bereitgestellt wird.

Wir können die von Ihnen übermittelten Informationen verwenden, um Ihre Anfragen zu erfüllen und mit Ihnen zu korrespondieren. Wenn Sie uns mitteilen, dass Sie nicht möchten, dass Ihre Daten für zukünftige Kontakte verwendet werden, werden wir Ihre Wünsche respektieren. Anaya Advocacia kann die Domänen von Personen verfolgen, die uns zur Datenanalyse für Trends und Statistiken besuchen, und sie später verwerfen.

Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Wir werden keine personenbezogenen Daten vermieten, verkaufen oder an andere Personen außerhalb von Anaya Advocacia weitergeben, es sei denn, dies ist gesetzlich oder gerichtlich vorgeschrieben oder von Ihnen ausdrücklich genehmigt.

Cookies

Es gibt eine Technologie namens „Cookies“, die verwendet werden kann, um personalisierte Informationen von einer Website bereitzustellen. Ein „Cookie“ ist ein Datenelement, das eine Website an Ihren Browser senden kann, der diese dann auf Ihrem System speichern kann. Die Website von Anaya Advocacia verwendet Cookies, damit wir Sie besser bedienen können, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass er Sie benachrichtigt, wenn Sie ein Cookie erhalten, und Ihnen die Möglichkeit geben, es zu akzeptieren oder nicht.

Sicherheit

Anaya Advocacia verwendet geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Aufgrund des aktuellen Stands der Technik können wir jedoch keine absolute Sicherheit für Ihre personenbezogenen Daten garantieren.

Aktualisierung

Anaya Advocacia kann diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern. Sie sollten diese Datenschutzrichtlinie und die anderen hierin enthaltenen rechtlichen Bestimmungen lesen, wenn Sie auf diese Website zugreifen oder diese verwenden.

Gesetzgebung und Gerichtsstand

Diese Richtlinie wird in Übereinstimmung mit den Gesetzen der Föderativen Republik Brasilien geregelt, ausgelegt und ausgeführt, ungeachtet der Konflikte dieser Gesetze mit den Gesetzen anderer Staaten oder Länder, wobei das Gerichtsstand von São Paulo für die Rechtsstreiten, die sich aus dieses Instrument ergeben, zuständig ist, unter Verzicht auf jedes andere, so privilegiert es auch sein mag.

Alle Rechte vorbehalten.

Kontakt

  • +55 11 3149 6700
  • +55 11 3284 6509
  • raanaya@raanaya.com.br

Standort

  • Alameda Santos, 880
  • CJ 31 - 3º andar - Ed. Paulista Atrium
  • São Paulo - SP - Brasil
  • CEP: 01418-100